12.08.2021

Bild- und Pressetermin - Pläne für das "Innovationsdreieck" werden vorgestellt

Im Ausschnitt sehen Sie den Zugang an der Immenburgstraße 22. Dort findet der Pressetermin statt und am Nachmittag die Info-Veranstaltung für Anliegerinnen und Anlieger.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Areal des alten Schlachthofgeländes und anliegende Flächen werden in den kommenden Jahren neu gestaltet. Das Projekt trägt den Titel "Innovationsdreieck". Bürogebäude, eine Veranstaltungshalle und Neubauten für kommunale Betriebe werden entstehen. Das gesamte Quartier soll für den Fuß- und Radverkehr leichter zugänglich gemacht werden durch eine neue Brücke, die über die DB-Gleise zum Haltepunkt Bonn-West führt. 

Bei einem Vor-Ort-Termin wollen Ihnen die Stadt Bonn und die Stadtwerke gemeinsam mit Projektbeteiligten die Pläne vorstellen:

Am Dienstag, 17. August, um 11.30 Uhr
auf einem Gelände an der MVA,
Zugang über Immenburgstraße 22.


Für Fotos und einen guten Überblick auf das neue Quartier steigen wir zusammen aufs Dach der MvA. Vor Ort informieren Sie:

  • Oberbürgermeisterin Katja Dörner
  • Tom Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender SWB GmbH
  • Peter Weckenbrock, Vorsitzender Geschäftsführung Stadtwerke Bonn

Für Detail- und Rückfragen sind weitere Projektbeteiligte vor Ort. Wir hoffen, Sie beim Pressetermin begrüßen zu dürfen und bitten um Anmeldung unter redaktion@stadtwerke-bonn.de.

Sollten Sie Fragen haben zum Ablauf, melden Sie sich unter 711 21 54. Bitte denken Sie daran, eine Maske mitzubringen. Parkmöglichkeiten gibt es vor Ort an der Rampe.

Am Nachmittag findet am selben Ort eine Infoveranstaltung für Anliegerinnen und Anlieger statt. Sollten Sie hier teilnehmen wollen, müssen Sie ein negatives Testergebnis vorzeigen (nicht älter 48 Stunden) oder nachweisen, dass Sie entweder vollständig geimpft oder genesen sind. 

Mit freundlichen Grüßen
 

Ihre SWB-Pressestelle

Zurück zur Übersicht