12.12.2020

Buslinien 601, 602, 630 und 631: Teilsperrung der Kreuzung Hohe Straße/Schlesienstraße

Von Donnerstag, 17. Dezember, 10 Uhr bis einschließlich Freitag, 22. Januar, wird die Kreuzung Hohe Straße/Schlesienstraße im Zuge eines Kreiselbaues teilgesperrt. Die Buslinien 601, 602, 630 und 631 fahren dort Umleitungen.

Linie 601 in Richtung Bonn Hbf.-Venusberg:
Ab der Haltestelle „Hirschberger Straße“  fahren die Busse über den Waldenburger Ring, Kreisel, Oppelner Straße bis zur Haltestelle „Waldenburger Ring“, Oppelner Straße, Hohestraße biszur Ersatzhaltestelle "Schlesienstraße/Haus des Karnevals“, Hohestraße zur Haltestelle “Am Ringwall“ und weiter auf dem Linienweg.

Linie 601 in Fahrtrichtung Tannenbusch:
Diese Fahrtrichtung ist nicht betroffen.

Linie 630 in Fahrtrichtung: Tannenbusch Nord:
Ab der Haltestelle „Grootestraße" verkehren die Busse ab Grootestraße über den Kreisverkehr Richtung Maximilian-Kolbe-Brücke, Schlesienstraße, Riesengebirgsstraße, Oppelner Straße zur Ersatzhaltestelle „Tannenbusch Mitte“, Oppelner Straße zur Haltestelle „Posener Weg“ und weiter auf dem Linienweg.

Linie 630 in Fahrtrichtung Venusberg- Bonn-Gronau:
Diese Fahrtrichtung ist nicht betroffen.

Linie 631 in Fahrtrichtung Robert-Schuman-Platz:
Ab der Haltestelle „Agnetendorfer Straße" fahren die Busse in Richtung Agnetendorfer Straße, Oppelner Straße bis zur Haltestelle „Waldenburger Ring“, Oppelner Straße, Hohe Straße bis zur Ersatzhaltestelle „Schlesienstraße/Haus des Karnevals", Maximilian-Kolbe-Brücke  bis zur Haltestelle „Kleine Straße“ und weiter auf dem Linienweg.

Linie 631 in Fahrtrichtung Agnetendorfer Straße:
Diese Fahrtrichtung ist nicht betroffen.

Haltestellen:
• Die Haltestelle „Schlesienstraße/Haus des Karnevals der Linie 630 wird für die Fahrtrichtung Tannenbusch Nord auf die Schlesienstraße der Linien 601 und 631 verlegt.
• Die Haltestellen „Tannenbusch West" und "Waldenburger Ring“ werden für die Fahrtrichtung Tannenbusch Nord an die Ersatzhaltestelle auf der Oppelner Straße in Höhe der Einmündung Riesengebirgsstraße verlegt.
• Die Haltestelle „Tannenbusch Mitte" der Linie 630 Fahrtrichtung Tannenbusch Nord wird an die Ersatzhaltestelle auf der Oppelner Straße in Höhe der Einmündung Riesengebirgsstraße verlegt.
• Die Haltestelle „Tannenbusch Mitte“ für die Linie 631 Richtung Robert-Schuman-Platz wird aufgehoben. Fahrgästen wird hier eine Ersatzhaltestelle auf der Oppelner Straße hinter dem Kreisverkehr der Agnetendorfer Straße angeboten.
• Die Haltestelle „Tannenbusch Mitte“ für die Linie 601 Richtung Bonn Hbf.-Venusberg wird ebenfalls in diesem Zeitraum aufgehoben. Fahrgäste knnen alternativ die Haltestelle „Waldenburger Ring“ auf der Oppelner Straße der Linie 630 nutzen.
• Die Haltestellen „Riesengebirgsstraße" und "Chemnitzer Weg" der Linien 601 und 631 werden für die Fahrtrichtung Bonn Hbf. und Robert-Schuman-Platz aufgehoben. Fahrgästen wird die Haltestelle „Schlesienstraße/Haus des Karnevals“ auf der Hohe Straße der Linie 630 empfohlen.

Die Linien N1 und 602 sind von dieser Maßnahme nicht betroffen.
 

Zurück zur Übersicht