06.05.2021

Maximilian Krupp zum neuen EGM-Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt

Maxilmilian Krupp. Foto: Sandra Then

In der Sitzung des Aufsichtsrates der Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement Bonn mbH (EGM) wurde Maximilian Krupp (35), Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN Ratsfraktion Bonn, am 3. Mai 2021 zu dessen Vorsitzenden gewählt.

Um die Energiewende in Bonn zu beschleunigen, sieht Maximilian Krupp vor allem die Möglichkeiten einer stärker verzahnten Zusammenarbeit der EGM mit der Stadt Bonn: „Denn die EGM ist schon länger bestrebt, ihre Wärmelieferungen auf klimaneutrale Techniken umzustellen und damit einen Beitrag zur Klimaneutralität in Bonn zu leisten. Außerdem kann sich die Stadt auf einen verlässlichen und kompetenten Partner stützen und so ihre gesellschaftlichen Ziele in den Bereichen Heizen und Energieeffizienz erreichen.“
 

Auch  EGM-Geschäftsführer Hansjörg Spielhoff sieht die Klimaschutzziele der Bundesstadt Bonn und die Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen als zentrale Herausforderung. „Mit intelligenten und nachhaltigen energetischen Lösungen, die gleichzeitig für den Kunden bezahlbar sind, werden wir unseren Beitrag leisten," so Spielhoff.

Die Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement Bonn mbH ist ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Bonn GmbH, das sich als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen in der Region Bonn/Rhein-Sieg sieht. In Punkto sichere Energieversorgung ist die EGM der ideale Partner - von der Wohnsiedlung bis hin zur Rundumversorgung von Krankenhäusern. Die EGM bietet gemeinsam mit dem regionalen Handwerk ressourcenschonende Energiedienstleistungen an und erarbeitet maßgeschneiderte, nachhaltige und kostensparende Konzepte. (vj)
 

Zurück zur Übersicht