SWB Newsletter Selbstverständlich werden Ihre Daten
verschlüsselt übertragen!

Ausgabe Oktober 2019 www.swb-konzern.de

Herzlich willkommen!

Liebe Leserinnen und Leser,

die Bedeutung des Öffentlichen Personennahverkehrs wächst - in der ganzen Bundesrepublik. Die Diskussionen rund um Klimaschutz und Klimawandel treiben diese Entwicklung voran: Der Nahverkehr in vielen Städten wird verdichtet, wie auch in Bonn. Daraus resultiert ein hoher Personalbedarf vor allem in den Fahrbetrieben, auch bei den Stadtwerken Bonn. Seit 2018 haben wir bereits 180 neue Fahrerinnen und Fahrer eingestellt und wir suchen weiter zuverlässige Fachkräfte. Erst im Oktober intensivierten wir unsere Suche mit einer großen Werbekampagne. Interessenten können sich im Internet informieren unter swb-karriere.de. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen!

Mit besten Grüßen
Ihre SWB-Geschäftsführer


Gelebter Klimaschutz: SWB-Kunden pflanzen 500 Eichensetzlinge im Kottenforst von insgesamt 8000 jungen Bäumen

„Wir haben heute Großes vor, wir werden gemeinsam aktiv für unseren Klimaschutz“, sagte Marco Westphal, Geschäftsführer im SWB-Konzern, zu Oberbürgermeister Ashok Sridharan und rund 140 SWB-Kunden auf der Bonner Waldau. Sie alle beziehen von SWB Energie und Wasser BonnNatur Strom oder Beethovenstrom und waren zur diesjährigen Baumpflanzaktion am Freitag, 25. Oktober, im Kottenforst eingeladen, um selbst 500 Stiel- und Traubeneichen auf einer Lichtung zu pflanzen. Bis Februar 2020 werden es 8000 Setzlinge sein.
mehr lesen

Für einen nachhaltigen Arbeitsweg: SWB unterstützt das neu gestartete Programm "Jobwärts"

"Jobwärts. einfach. besser. pendeln." – das ist der Name eines Programms für "Betriebliches Mobilitätsmanagement" der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Zukunftsnetzes Mobilität NRW des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg, zu dem auch SWB Bus und Bahn gehört. Gemeinsam mit Arbeitgebern der Region möchten die Initiatoren im Rahmen von "Lead City" zur Luftreinhaltung in Bonn bis Ende 2020 innovative Mobilitätsangebote für Pendler entwickeln.
mehr lesen

Neuer Rundgang: Mit BeethovenStrom gepowerte Stelen machen den Komponisten neu erlebbar

Ihm leibhaftig zu begegnen, geht nicht mehr. Aber Ludwig van Beethoven wird jetzt in Bonn im öffentlichen Raum lebendig. Zur Feier seines 250. Geburtstags im kommenden Jahr ist er in seiner Geburtsstadt und in der umliegenden Region neu zu erleben. Möglich machen das 22 Stelen des von den Stadtwerken Bonn unterstützten Beethoven-Rundgangs.
mehr lesen

Volles Haus: Großes Finale des JazzTube-Festivals von SWB Bus und Bahn im Pantheon

"23 Konzerte an 10 Tagen mit 80 Musikern vor 4000 Zuhörer". So fasste Thomas Kimmerle, der künstlerischer Leiter des JazzTube-Festivals von SWB Bus und Bahn, kurz und knapp und sehr zufrieden die Reihe in beeindruckenden Zahlen zusammen, als er das Publikum am Freitagabend zum großen Finale im Pantheon begrüßte.
mehr lesen

Infotag des Arbeitskreises: Weniger Energiesperren, mehr Prävention

Sie soll und muss nicht sein: eine Energiesperre. Schließlich gibt es ohne Strom kein elektrisches Licht, kein warmes Wasser, keine Möglichkeit, Speisen zu kochen oder zu kühlen oder die Waschmaschine oder den Fernseher zu benutzen. Dass es nicht so weit kommt, ist das erklärte Ziel des Bonner Arbeitskreises "Energiesperrungen vermeiden", zu dem auch die Stadtwerke Bonn gehören. Dieser hatte zum Infotag "Strom sparen - Sperrungen vermeiden" ins Bonner Stadthaus geladen.
mehr lesen

Beethoven Strom

Strahlende Bundesstadt: Bonn leuchtet mit SWB Energie und Wasser

Die Innenstadt Bonns mit ihren schönen Gassen, Plätzen und Gebäuden wird wieder zur Bühne einer malerisch-strahlenden Lichtinstallation. Vom 31. Oktober bis zum 3. November lädt der Verein City-Marketing zu „Bonn leuchtet“ ein.
mehr lesen

Comeback der "Bönnschen Bimmel" am BaseCamp

Die Bonner Bürger können sich auf ein Wiedersehen mit der beliebten "Bönnschen Bimmel" freuen. Ab sofort steht die "Kultbahn" auf dem Gelände des BaseCamp und kann dort besichtigt werden.
mehr lesen

Bay area to Rhine area: Erster Deutsch-Amerikanischer Wirtschaftstalk

Bonn als Teil eines deutschen Silicon Valley? Hätte das Rheinland das Zeug dazu? Und was schätzen Unternehmen und Unternehmer diesseits und jenseits des großen Teichs aneinander? Das waren Fragen, die am Dienstag, 1. Oktober, die Diskussionsteilnehmer beim 40. Wirtschaftstalk aufgriffen, der zugleich der erste deutsch-amerikanische Wirtschaftstalk in der Bundeskunsthalle war.
mehr lesen

Service der Stadtwerke Bonn

Medienservice
Pressemeldungen
Medienkontakt
Stadtwerke Bonn
Wir für hier!
SWB Bus und Bahn
Stadtwerke Bonn
Blaue Couch
SWB Bus und Bahn
Aktuelle Stellenangebote
  Aktuelle Stellenangebote


Möchten Sie Fotos in höherer Qualität?
Dies können Sie unter 0228 / 711 2007 erfragen.

Newsletter weiterempfehlen

Möchten Sie den SWB Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Dann können Sie sich vom Versand abmelden.

Newsletter abmelden

Bonn, 29.Oktober 2019

Haftungsnachweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Kontakt:

0228 711 2007 (8 bis 16:30Uhr), Rufbereitschaft für Notfälle rund um die Uhr über Anrufweiterschaltung.

Redaktion:
Werner Schui (verantw.), Veronika John, Michael Henseler.
Stadtwerke Bonn GmbH, Kommunikation und Marketing, Theaterstraße 24, D-53111 Bonn
Verantwortlich: Jürgen Winterwerp, Georg Bechthold und Werner Schui
E-Mail: redaktion@stadtwerke-bonn.de

Stadtwerke Bonn Stadtwerke Bonn GmbH
Theaterstraße 24, 53111 Bonn
Sitz Bonn, Amtsgericht Bonn, HRB 8195
Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. Peter Weckenbrock (Vorsitzender der Geschäftsführung)
Dipl.-Volksw. Marco Westphal
Der Bereich Kommunikation und Marketing ist tätig für die Stadtwerke Bonn und ihre Konzerngesellschaften mit SWB Energie und Wasser, SWB Bus und Bahn, SWB Mobil, SSB (Elektrische Bahnen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises), SWB Regional, SWB Verwertung, EGM (Gesellschaft für Energie- und Gebäudemanagement) sowie BonnNetz.