Hafen / Rheinwerft in Graurheindorf

1924 Neuer Hafen für Bonn

Der Bonner Hafenbetrieb wird am 29. Oktober feierlich eröffnet. Die neue Rheinwerft in Graurheindorf soll der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt gerecht werden und die Ansiedlung von Industrie in Bonn fördern. Wirtschaftliche Schwierigkeiten infolge der Weltwirtschaftskrise, des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit verhindern die gewünschte Entwicklung.

Bis heute ist der Hafen in Betrieb. (Text: Tanja Kuhl, Foto: Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn)Der Bonner Hafenbetrieb wird am 29. Oktober feierlich eröffnet. Die neue Rheinwerft in Graurheindorf soll der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt gerecht werden und die Ansiedlung von Industrie in Bonn fördern.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten infolge der Weltwirtschaftskrise, des Zweiten Weltkrieges und der Nachkriegszeit verhindern die gewünschte Entwicklung.

Bis heute ist der Hafen in Betrieb. (Text: Tanja Kuhl, Foto: Stadtarchiv und Stadthistorische Bibliothek Bonn)

Zurück zur Übersicht.